Sign in to follow this  
Werni1958

Eure nächsten Konzerte

124 posts in this topic

Zu den bisher geplanten Konzerten sind einige dazugekommen:

 

14.03.2017 Amy MacDonald in Wien / Gasometer

16.03.2017 ASP in Salzburg / Rockhouse

01.11.2017 Nick Cave & The Bad Seeds in Wien / Wiener Stadthalle

15.12.2017 Eisbrecher Adventssingen :) in Augsburg / Spectrum

 

Ich überlege auch zum Nick Cave Konzert nach München zu fahren, ich freue mich auf jeden Fall schon mal auf das Wien Konzert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin am 31.01. in Stuttgart bei Battle Beast! Endlich mal wieder auf einem Konzert, die letzten Monate wars recht ruhig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war dieses Jahr schon bei Epica / Powerwolf, Sabaton und Battle Beast, und am Sonntag gehe ich zum Out Of Line Weekender, wo unter anderem Xandria und Delain spielen.

Dafür weiß ich noch nicht, ob ich es dieses Jahr überhaupt auf ein Festival schaffe. Ich hatte mir ja vorgenommen, das Rockfels mit einer Radtour am Rhein entlang zu verbinden, und das Masters of Rock würde mich auch interessieren (Delain mit Marco!), aber die Chance auf eine berufliche Verbesserung ist momentan wichtiger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Xandria würde ich auch so gerne sehen, aber noch gibt es keinen Termin bei uns in der Nähe.

Haben gestern Sonata Arctica gesehen, Thunderstruck war die zweite Vorband. Kannte ich vorher nicht, hat mir aber gut gefallen, haben richtig gute Stimmung gemacht. Sonata selbst waren in richtig guter Spiellaune und Tony war viel besser drauf als beim letzten Mal vor ein paar Jahren. Hat viel Spaß gemacht, Publikum war richtig gut drauf und die Setlist war schön abgemischt. Aber ein Lied wurde gespielt, das hab ich noch nie gehört, obwohl ich dachte, dass ich alles kenne von Sonata.^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 7.4.2017 at 7:25 PM, Aniron said:

Xandria würde ich auch so gerne sehen, aber noch gibt es keinen Termin bei uns in der Nähe.

Ich war letzten Freitag beim Xandria Konzert in Kaiserslautern und hatte die Gelegenheit einige Zeit mit den Bandmitgliedern zu plaudern, laut ihnen soll im Herbst noch eine Europa Tour folgen wenn sie von der Amerika Tour zurück sind. Genaue Termine wissen sie aber selber noch nicht, diese werden demnächst angekündigt also Augen und Ohren offen halten ;).

Das Konzert in Kaiserslautern war wirklich großartig, leider war Marco krankheitsbedingt nicht dabei aber auch nur mit Phillip an der Gitarre haben Xandria eine tolle Show abgeliefert. Dadurch dass Marco leider nicht dabei war habe ich spontan noch das Konzert am 30.4. in Siegburg eingeplant (am 15.6. würden sie noch in Nürnberg spielen, das Konzert hätte im März stattfinden sollen, wurde aber verschoben) ansonsten ist noch dazugekommen:

20.05.2017 Aeverium in Viersen (Album Release Party)

02.09.2017 Amorphis in Wörgl

20.10.2017 Anathema in München

21.10.2017 Anathema in Wien

29.10.2017 Delain in München

02.11.2017 Nick Cave & The Bad Seeds in München

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fahre nun doch zum Rockfels. Freue mich schon auf das Festival und die Radtour. Ich komme mit dem Fernbus nachts in Frankfurt an, und fahre dann Mittwochs an Main und Rhein entlang zur Loreley.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe mir eventuell Anathema im November in Kopenhagen an. Eigentlich habe ich mit mir selbst ausgemacht, dass ich auf keine Konzerte gehe während ich studiere. Einfach wegen den Kosten (Ticket + Transport), aber eventuell werde ich das Versprechen brechen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

05.10.2017 Madder Mortem in Siegburg (als Vorband von Soen - wie schon im April in Krefeld)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf jeden Fall fahre ich Im September nach Hannover um Wintersun zu sehen (Whispered + Black therapy sind vorbands) 

Der Rückweg wird nur ein Krampf... Das Konzert is an einem Sonntag abend, der nächste Zug zurück mach hause fährt dort um kurz vor 4 Montag morgens ab und ich muss zur schule... #rip Schlaf ^^"

Wacken 2018 mit einem absolut fantastischen lineup is auch drin (das wird meine abifeier xD)

Nightwish auf der decades Tour wird wohl auch drin sein

Eventuell schaffe ich es noch arch Enemy im januar in oberhausen live zu sehen... Vorband is Wintersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vuur am 12.02.18 in Bochum (das Headliner-Konzert am letzten Sonntag in Utrecht hat mir - abgesehen von der Anreise - sehr gut gefallen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nicht. Mein nächstes Konzert ist Nightwish am kommenden Freitag in Oberhausen. Obwohl das mein sechstes NW Konzert sein wird, freue ich mich immer noch sehr darüber sie live zu sehen. Das letzte Mal ist immerhin fast drei Jahre her. Sonst werde ich dieses Jahr keine weiteren Konzerte mehr besuchen. Ist ja auch schon November. Bin aber dabei erste Planungen für 2019 bezüglich Konzerte zu treffen. Da sind sicher auch wieder einige interessante Sachen dabei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, schon 6 mal Nightwish live? Cool. Viel Spaß in Oberhausen.

München wird mein erstes Nightwish Konzert- ich freu mich wie riesig und bin total gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viel Glück, Leute! Bin so neidisch :) Das Berlinkonzert ist immer näher, ich wäre so gerne dabei gewesen, aber das Leben ist halt Kacke...

Jedenfalls, Rammstein haben grade einige Termine bekannt gegeben und Moskau ist auch dabei! Ich bin so verdammt aufgeregt! Die Karten gehen am 8.11. in Verkauf und ich kann schon kaum warten. Mal sehen was die kosten, ich hoffe ich kann mir VIP oder etwas mit Früheintritt leisten, das wird sich ja lohnen, ich will auf jeden Fall coole Plätze.

Frage: wer hat damit Erfahrung, wie schnell sind die Karten für Rammstein normalerweise weg? Ein paar Stunden, ein paar Minuten, ein paar Sekunden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
22 hours ago, Somebody's Lass said:

Frage: wer hat damit Erfahrung, wie schnell sind die Karten für Rammstein normalerweise weg? Ein paar Stunden, ein paar Minuten, ein paar Sekunden?

Rammstein haben ja eine Stadiontournee bekannt gegeben daher kann ich es schwer einschätzen. Prinzipiell kann es schon sehr schnell gehen dass Rammstein Konzerte ausverkauft sind, ich habe schon mitbekommen dass ihre Hallenkonzerte innerhalb von ein paar Minuten ausverkauft waren, bei größeren Stadien sollte man daher denke ich auch recht schnell sein da könnten die Karten innerhalb von einer Stunde weg sein. Außerdem sollte man bedenken dass 2 Tage vor den offiziellen Kartenvorvekauf (8.11.) ein Kartenverkauf für Mitglieder des Rammstein Fanclubs "LIFAD" startet, daher wird beim offiziellen Kartenvorverkauf bereits ein bestimmtes Kontigent an Karten bereits weg sein -> https://www.rammstein.de/de/rammstein-europa-stadion-tour-2019/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, so dachte ich mir auch... Und mit der ganzen LIFAD Fanclub [gelöscht] sollen sie jetzt echt aufhören, da fühlt man sich schon wie Dreck nur weil man keine 25 EUR pro Jahr nicht ausgibt. (huh, das scheint ja nicht so viel zu sein, vllt soll ich es mir ja überlegen...) Da kann man ja so einfach mit Karten spekulieren! Aber na ja, hoffentlich bleibt noch was... Wenn nicht dann weiß ich halt nicht mehr... Ich hoffe nur da gibt's nicht so viele Russen in diesem Fanclub...

Mensch, Rammstein nerven jetzt echt! Die verkündigen immer Konzerte gerade dann wann ich nur wenig oder gar nichts ausgeben kann. Ein Konzert hab ich so schon verpasst, zum zweiten Mal wäre es jetzt echt blöd...

Mod Edit (dragonprincess): Kurzer Hinweis darauf, das laut Forenregeln Fluchen nicht erlaubt ist.

Edited by dragonprincess

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rammstein sind einfach sehr teuer. Ihre Konzerte sind sicher spektakulär aber ich bin nicht Fan genug um so viel Geld auszugeben um sie zu sehen. Wenn man gerade von teuer spricht, Tourshirts bei Nightwish kosten mittlerweile 40 Euro das Stück. Das hat mir gestern Abend einen kleinen Schock versetzt. Das Konzert an sich war wieder einmal genial. Nur hätte ich gerne noch Deep Silent Complete auf der Setlist gehabt. Nächstes Jahr würde ich mir gerne Sonata Arctica auf ihrer Akustiktour ansehen und Avantasia wären irgendwie auch ganz cool, wenn das bis dahin nicht schon wieder ausverkauft ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja es sind schon stolze Kartenpreise bei Rammstein aber wenn ich mir Kartenpreise von u.a. Pink oder a-Ha anschaue geht es noch weitaus teurer. Ob man solche Preise zahlt muss natürlich jeder für sich entscheiden, ich habe mir eine Karte fürs Wien Konzert am 22.8.2019 geleistet.

Außerdem auf meiner Liste der nächsten Konzerte:

19.11.2019 Antimatter in Bratislava

23.11.2019 Aeverium in Viersen

13.12.2018 Die Kammer in Wien

15.12.2018 Eisbrecher in Augsburg

16.12.2018 A Perfect Circle in Wien

17.12.2018 Within Temptation in München

13.01.2019 Amorphis in Hamburg

26.01.2019 Amorphis in Wien

15.02.2019 Amorphis in Stuttgart

07.04.2019 Amy Macdonald in Wien

05.06.2019 Tool in Wien

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
9 hours ago, dragonprincess said:

Rammstein sind einfach sehr teuer.

Das stimmt allerdings, die Fanzone ist fast doppelt so teuer wie bei NW. Und ja, Rammstein haben mehr Pyrotechnik und so, ihre Shows sind insgesamt teuerer, die sind bekannter, ob das es rechtfertigt... Ich glaube schon...

Ich kann es mir immer noch nur knapp leisten, zumindest jetzt, mit der Jobsuche und so, aber ich wollte die Chance nicht verpassen.

Und Mensch, in Europa sind so gut wie alle Konzerte viel günstiger, was soll das ganze, ist doch unfair...

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 11/10/2018 at 1:49 PM, dragonprincess said:

Wenn man gerade von teuer spricht, Tourshirts bei Nightwish kosten mittlerweile 40 Euro das Stück. Das hat mir gestern Abend einen kleinen Schock versetzt. 

Bei facebook hatte sich einer in den Kommentaren darüber beklagt und von offizieller Seite wurde geantwortet, dass die Venues 40% vom Geld für Merchandise wollen.

Habe ich so noch nie gehört, aber wer weiß...

Share this post


Link to post
Share on other sites
23 hours ago, huginn&muninn said:

Bei facebook hatte sich einer in den Kommentaren darüber beklagt und von offizieller Seite wurde geantwortet, dass die Venues 40% vom Geld für Merchandise wollen.

Habe ich so noch nie gehört, aber wer weiß...

Ja, das ist leider so. Das habe ich in diesem Jahr auch bei anderen Konzerten erlebt. Aus Solidarität zu den Fans, denen das zu teuer ist, gibt es bei einigen Bands in den direkten Bandshops dann manchmal entsprechende Rabatte oder kostenlosen Versand. Finde ich eine schöne Geste.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this