Sign in to follow this  
The_Talisman

Wishmaster (2000)

3 posts in this topic

51vkiZjF6oL.jpg

 

Tracklist: 

 

1. She Is My Sin

2. The Kinslayer

3. Come Cover Me

4. Wanderlust

5. Two For Tragedy

6. Wishmaster

7. Bare Grace Mysery

8. Crownless

9. Deep Silent Complete 

10. Dead Boy´s Poem

11. FantasMic

 

Besetzung: 

 

127676342_4c69c1fdcb.jpg

 

Emppu Vuorinen - Gitarre

Tuomas Holopainen - Keyboard

Tarja Turunen - Gesang

Jukka Nevalainen - Drums

Sami Vänskä - Bass

 

___________________________________

 

 

"Wishmaster" war mein erstes Nightwish Album und wird daher immer einen besonderen Stellenwert bei mir haben, auch wenn es nicht zu meinen Lieblingen gehört. "Wishmaster" ist um einiges dunkler und durchdachter als der Vorgänger und hat mich damals direkt umgehauen. Noch nie zuvor hatte ich so etwas gehört! Dieses Zusammenspiel der Musik und der Stimme von Tarja war einfach einmalig. In meinen Augen verliert "Wishmaster" aber gegen seinen Vorgänger und auch Nachfolger, da mit "Bare Grace Misery" und "Crownless" auch zwei Aussetzer mit drauf sind und ich "Wishmaster" nur noch selten am Stück höre. Dennoch ist es meckern auf sehr hohem Niveau, denn "Wishmaster" hat auch absolute Highlights zu bieten mit: "She Is My Sin", der Kracher "The Kinslayer", einer der besten Nightwish Songs: "Dead Boys Poem" und das Highlight zum Ende "FantasMic". 

Ein persönliches Highlight auszusuchen fällt mir an dieser Stelle ziemlich schwer, doch ich entscheide mich für "FantasMic" - bekomme einfach nicht genug von und wäre Live sicher eine Überraschung!

 

Wie findet ihr "Wishmaster"? Welcher ist euer Lieblings-Song? Habt ihr vielleicht eine besondere Erinnerung zu dem Album?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach "Oceanborn" der nächste große Wurf, ich war damals sehr beeindruckt (und bin es auch heute noch) dass Nightwish nach "Oceanborn" die hohen Erwartungen erfüllen konnten, wobei ich auch sagen würde dass "Bare Grace Misery" und "Crownless" das Niveau der anderen Songs nicht halten kann. Dafür gibt es mit den Titelsong, "She Is My Sin", "The Kinslayer", dem Ohrwurm "Come Cover Me", "Deep Silent Complete" und "Dead Boy's Poem" hochklassische Songs, mein persönlicher Lieblingssong ist "Dead Boy's Poem".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wishmaster war das erste Album, welches ich von Nightwish gehört habe. Der Kauf des Albums war eigentlich gar nicht geplant, wollte eine CD von einer anderen Band haben. Als ich diese CD in den Läden nicht fand, kaufte ich mir frustriert Wishmaster. Zu Hause angekommen, bekam ich sofort große Augen und Ohren. Konnte die folgenden Wochen nichts anderes mehr hören. Die Power der Musik und Tarjas Energie in der Stimme haben mich völlig geflasht.

Am liebsten höre ich heute noch Fantasmic, Two for tragedy und Dead boys poem. Insgesamt ist dieses Album in meiner Nightwish Hitliste nicht mehr so hoch angesiedelt. Mittlerweile ist mir das einfach zu viel Bombast. Die Musik ist schon unglaublich bombastisch und Tarja verstärkt das dann noch um ein Vielfaches.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this